HP Spectre x360 – 15-df0701ng mit NVIDIA® GeForce® GTX 1050

HP Spectre x360 15-df0701ngDas HP Spectre x360 – 15-df0701ng mit NVIDIA® GeForce® GTX 1050 ist unter den Premium Notebooks der Spectre Serie eines der Top Modelle. Waren Spectre früher zwar auch sehr schnell unterwegs und natürlich schon sehr edel, so waren sie doch im Grafik-Bereich meist eher schwach ausgestattet. Dies hat sich in den letzten Monaten geändert und so bekommt man heute das Top Modell HP Spectre x360 – 15-df0701ng nicht nur mit einem aktuellen Intel® Core™ i7-8750H Prozessor mit 6 Kernen, sondern eben auch mit einer immerhin guten Mittelklasse Grafik wie einer NVIDIA® GeForce® GTX 1050 Ti mit 4 GB GDDR5 dediziert.

Dazu hat man umfangreichen und sehr schnellen Arbeitsspeicher mit 16 DDR4-2666 SDRAM GB, was nicht nur gut fürs Multitasking ist, sondern auch beim Bearbeiten von großen Grafikdateien oder beim Videoschnitt. Da es auch noch eine 1 TB PCIe® NVMe™ SSD gibt, steht sehr anspruchsvollen Aufgaben nicht mehr im Weg und edler Stil vereint sich mit hervorragender Leistung. Persönlich sehe ich ein Spectre zwar nicht als Gaming Notebook, aber die Power hätte er jetzt dafür.

Passend dazu gibt es ein hochauflösendes sehr helles 4K IPS-Display mit Touchscreen und Stfit-Support. Sehr kompakt mit MicroEdge – Display und geschützt mit Corning® Gorilla® Glass NBT™.

HP Spectre x360 – 15-df0701ng mit feinen Details

Es ist nicht nur die hochwertige Fertigung aus CNC-gefrästem Aluminium, die Spectre von einem Standard HP Notebook unterscheidet, sondern auch die vielen hochwertigen Details.
So bekommt man eine sehr angenehme Tastatur, mit Beleuchtung, und auch ein sehr präzises Touchpad. Auch bei der Stift-Eingabe fühlt man den Unterschied zum Standard-Convertible. Präziser und standfester lässt sich mit Stift arbeiten.

Recht gut, soweit ein Notebook dies leisten kann, der Sound mit 4 gut platzierten Lautsprechern und Feintuning von B&O sowie HP Audioverstärker 2.0.

Angenehm auch der Kamera-Switch zum Verdecken der IR-Frontkamera, dazu ein Fingerabdruck-Lesegerät und ein leistungsstarkes Intel® Wireless-AC 9560 802.11b/g/n/ac (2×2) Wi-Fi® Modul, welches Bluetooth 5 beherrscht und bis Gigabit liefert, sodass z. B. schnelle Kabel-Verbindungen voll ausgekostet werden können. Aktuell natürlich auch die Anschlüsse, darunter auch 2x Thunderbolt 3, einer davon sehr clever in der Ecke sitzend, was mitunter Vorteile bei der Kabelzuführung bietet.

HP Spectre x360 – 15-df0701ng verfügt über einen recht leistungsstarken Akku, mit dem theoretisch bis zu 17 Stunden Laufzeit erreicht werden könnten, in der Praxis je nach Anwendungen natürlich kaum erreichbar.

HP Spectre x360 – 15-df0701ng – Stil und Leistung vereint

Das HP Spectre x360 – 15-df0701ng präsentiert den bisherigen Höhepunkt der Spectre Serie. Es vereint Wertigkeit mit unglaublich viel Charme und Stil. Es bietet aber jetzt auch die Leistung, um sehr anspruchsvolle Aufgaben wie etwa 4K-Videobearbeitung auf einem solch eleganten Convertible durchführen zu können. Auch Freihandzeichnen mit Programmen wie Corel Painter oder eben fordernde Grafik- oder Fotobearbeitung sind flüssig mit dem Spectre möglich. Es ist aber nicht nur schnell, sondern es fühlt sich auch einfach gut an.

Natürlich hat so viel Charme und Leistung auch seinen Preis und so wird das HP Spectre x360 – 15-df0701ng nicht zu jedem Geldbeutel passen, aber wer kann, der bekommt hier ein traumhaftes Produkt.

Das HP Spectre x360 – 15-df0701ng gibt es hier im HP Store

Alternative: HP Spectre x360 15-df0126ng – NVIDIA® GeForce® GTX 1050

Eine Alternative mit gleich 2 TByte PCIe SSD, aber auch nochmal 400 Euro mehr, wäre das HP Spectre x360 15-df0126ng – NVIDIA® GeForce® GTX 1050 hier im HP Store. Ansonsten vergleichbar.

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.