Huawei MatePad Pro – Premium Tablet/Convertible zum moderaten Preis

Das Huawei MatePad Pro (erschienen im Juli 2020) gehört in die Klasse der Premium Tablet PCs bzw. Convertibles. Convertible dann, wenn man zusätzlich das Magnetic Keyboard einsetzt, womit man ein handliches Notebook erhält.

Das Huawei MatePad Pro hat einige sehr interessante Ausstattungsmerkmale, die es schon deutlich von sehr vielen anderen Geräten herausheben und die das Tablet zu einer interessanten Wahl machen. Mindestens sollte es in die engere Auswahl einezogen werden.

Huawei MatePad Pro mit exzellenten Display

Huawei MatePad Pro

So bietet das Huawei ein hervorragendes 10.8“ Display mit einer Helligkeit von sehr guten 540 Nits. Mit der Helligkeit kann man es problemlos auch im Garten oder allgemein im Außenbereich einsetzen. Dazu unterstützt es den DCI-P3-Farbraum, was nicht nur beim Betrachten von Filmen ein eindrucksvolles farbtreues Bild ermöglicht. Zusätzlich hat Huawei auch eine augenschonende Blaulicht-Reduzierung spendiert, was immer sehr angenehm ist. Einfach gesagt: Ein starkes Display mit einem sehr schmalen Rahmen. Die Auflösung liegt auch bei immerhin 2.560 x 1.600 Pixel.

Natürlich kann das Display auch Finger- und Stift-Bedienung. Praktisch ist, dass der optional erhältliche hochwertige M-Pencil am Display oben angedockt und geladen werden kann. Mit 4.096 Druckstufen bietet der Stift eine sehr exakte und hochwertige Qualität, welche man mit zahlreichen kreativen Features auskosten kann. Huawei hat auch eine Handschrift-Erkennung eingebaut.

Schönes edles Design und High End Rechenleistung

Genial finde ich auch das Design, Midnight Gray getauft, welches sehr edel wirkt. Ein sehr dünnes Tablet mit feiner Glasfaser – Beschichtung und sehr schöner Formgebung, einfach edel und die Optik spielt ja auch eine Rolle. Obwohl 10.8“ bringt das Huawei MatePro nur 460 Gramm auf die Waage, es leigt also eher leicht in der Hand und damit kann man doch arbeiten.

Rechenleistung benötigt man aber auch. Dies besorgt im Huawei MatePad Pro ein Kirin 990 Prozessor plus eine 16-Core Mali-G76 GPU, die als High End Grafikkarte eingestuft wird. Ein KI-basierte Kombination der Top Klasse in diesem Bereich, sodass man das hochwertige Gerät auch sehr flüssig nutzen wird können.

Das MatePad Pro gibt es wahlweise in der Ausführung mit 6 GB RAM + 128 GB ROM oder mit 8 GB RAM / 256 GB ROM. Zusätzlich kann man den Speicher mit bis zu 256 GB erweitern (NM Speicherkarte), also mit einer Huawei Nano-Speicherkarte, die separat erworben werden kann. Huawei Speicherkartenlösung hat vor allem den Vorteil, dass die Karten kleiner sind, allerdings ist die mögliche Speicherkapazität auch auf maximal 256 GB beschränkt, zumindest aktuell. Schneller als herkömmliche SD-Speicherkarten sind sie nach meiner Kenntnis nicht.

13 MP Kamera mit vielen Features

Auch bei der Kamera bekommt man einiges mehr als die in vielen günstigen Tablet PCs anzutreffende 5 MP Kamera, die maximal für einfach Schnappschüsse taugt. Beim MatePad Pro gibt es immerhin eine 13 Megapixel Hauptkamera mit f/1.8 Blende, Auto-Fokus, Blitz usw. – da kann man schon etwas mehr mit anfangen. Die Kamera unterstützt auch Features wie Slow Motion, Nachtmodus, Panorama, Streamer Shutter, HDR, verzögerte Aufnahme, dynamisches Foto, Wasserzeichen, Dokumentenkorrektur und einiges mehr.

Auch bei Sound und Mikrofon hat das MatePro einiges auf den Kasten: Soundsystem mit Vier-Wege-Kanal und vier Lautsprechern und fünf umlaufende Mikrofone mit 360°-Rauschunterdrückung. Ideal für den Genuss von Medien und Musik, aber auch ansprechend, wenn man das MatePad Pro für Videotelefonie oder Videokonferenzen nutzt. Besonders in der aktuellen Zeit ja ein erheblicher Vorteil, wenn man eine Hardware hat, die dies auch richtig gut kann.

Das Huawei MatePad Pro verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden, natürlich je nach Nutzung und es bietet eine Schnellade-Funktion, sodass man nach 30 Minuten aufladen bereits wieder gut 3 Stunden zur Verfügung hat.

Interessante Software-Features mit bekannter Einschränkung

MatePad Pro
Optimal mit Magnetic Keyboard

Auch Software-technisch gibt es einiges zu entdecken: Handschriften-Erkennung, MultiWindow-Funktion, die Kopplungs-Funktion für Smartphones, die Vervielfältigungsfunktion für Apps und einiges mehr. Features, die dem Anwender neue kreative Nutzungsmöglichkeiten bringen.

Man muss natürlich auch erwähnen, dass Google Apps sowie Google Mobile Services für die HUAWEI MatePad-Serie nicht verfügbar sind, aus bekannten Grund. Würde mich aber nicht abhalten, denn über die HUAWEI AppGallery und die Suchfunktion sowie über andere direkte Wege wird man sicher die meisten Anwendungen zum Laufen bekommen.

Huawei MatePad Pro: sehr ansprechend

Das Huawei MatePad Pro ist ein sehr ansprechendes sehr hochwertiges 10.8“ Tablet / Convertible mit hoher Qualität und tollen Features zu einem für die Qualität und Leistung moderaten Preis. Optimal natürlich mit dem Magnetic Keyboard, welches separat erworben werden muss.

Wer sich beeilt, der kann aber noch bis 04. August das MatePad Pro als Bundle Angebot erwerben, wobei man unter anderem das Smart Magnetic Board im Wert von 129,99 Euro kostenlos dazubekommt, ebenso den M-Pencil.

Das MatePad Pro gibt es hier bei Huawei (Normalpreis: ab 549 Euro, je nach Modellvariante)

Werbung

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.