HP Spectre 13-v000ng: flach, schön und schnell

hp spectre 13 v000ngDas HP Spectre 13-v000ng (hier erhältlich im HP Store), welches zumindest zum Zeitpunkt seiner Premiere als das flachste Notebook der Welt vorgestellt wurde, bietet dem Benutzer nicht nur ein sehr leichtes und flaches Ultrabook, sondern auch eine außergewöhnliche Optik mit neuem HP Logo und jede Menge Performance.

Das neue HP Spectre 13-v000ng Notebook ist mit seinem CNC-gefrästen, nur 10,4 mm dicke Aluminiumgehäuse (so flach wie eine AAA – Batterie) und seinem Gehäuseboden aus Karbonfasern, gleichermaßen robust als auch extrem leicht, denn das neue 13.3“ HP Spectre wiegt nur 1.11 Kg. Aber das neue HP Spectre ist auch ein optisches Schmuckstück dazu: „Glänzende Kupferakzente erinnern an eine von Hand polierte Oberflächenbearbeitung, wie man sie sonst nur bei Schmuck findet. Ein innovatives, verstecktes Gelenk erzeugt die Illusion eines scharnierlosen Designs – für ein unerreichtes, hochwertiges Look-and-Feel.“ Das Kolbenscharnier klappt sich bündig in die Basiseinheit ein, womit diese im geschlossenen Zustand nicht sichtbar ist. Die Tastatur ist angenehmerweise hintergrundbeleuchtet.

Das HP Spectre legt neben der Technik erkennbar auch Wert auf Design, womit es natürlich ideal für Business Anwender ist, aber auch für Privatanwender, die auch bei einem Notebook das Besondere lieben.

HP Spectre 13-v000ng mit leistungsfähiger, gut abgestimmter Hardware

Neben der Optik zählt aber trotz allem auch die Hardware und da gibt es beim HP Spectre durchaus Technik vom Feinsten, so bietet es ein randloses 13.3“ IPS.Display mit Full-HD Auflösung mit besonders bruch- und kratzfesten Corning Gorilla Glass , sehr guten Sound mit 4 Lautsprechern und Audiotechnik von Bang & Olufsen und für die Rechenleistung sorgt ein Intel Core i7 Prozessoren der 6. Generation (Skylake) mit 2.5 bis max. 3.1 Ghz. Dazu gibt es schnellen PCIe-SSD Speicher mit einer Kapazität von 256 GByte und 8 GByte Arbeitsspeicher, sodass man hier ein sowohl flaches und leichtes als auch sehr schnelles Notebook bekommt, bei dem die Komponenten auf Leistung aufeinander abgestimmt sind.

Im HP Spectre kommt ein neu entwickelter, in zwei flachere Elemente aufgeteilter Hybrid-Akku zum Einsatz, der eine Akkuleistung von bis 9,5 Stunden Laufzeit liefert, wobei dies natürlich auch abhängig von der Nutzung ist.

Neueste Technik auch bei den Anschlüssen, denn das HP Spectre biete drei voll funktionsfähige USB-Typ-C-Anschlüsse, darunter zwei, die Thunderbolt mit bis zu 40 GBit/s unterstützen. Im Detail:

  • 1 USB 3.1 Gen 1 (Type-C™, HP USB Boost)
  • 2 USB 3.1 Gen 2 (Type-C™, HP USB Boost, Thunderbolt)

Verbindung zur Außenwelt verschafft Intel® 802.11ac (2 x 2) und Bluetooth® 4.2 kombiniert (Miracast-kompatibel).

Trotz all dieser beeindruckenden Merkmale und der außergewöhnlichen schönen Optik liegt der Preis für das neue HP Spectre in der oben genannten Ausführung bei nur 1.499 Euro.

HP Spectre 13-v000ng: mehr als nur ein Ausrufezeichen

Mit dem neuen HP Spectre 13-v000ng setzt HP mehr als nur ein Ausrufezeichen, denn hier verbindet sich richtig viel Leistung in einem außergewöhnlich schönen, hochwertigen und extrem flachen Gehäuse. Eigentlich kann man nur staunen, was HP hier gelungen ist. Perfekt für alle, die ein sehr schönes und auch leises Notebook sich wünschen, welches angenehm zu transportieren ist bei nur 1.11 Kg und trotzdem viel Rechenleistung sowie Akkuleistung bietet und auch bei den übrigen Komponenten top aktuell ist.

Dieses Modell ist im HP Store nicht mehr verfügbar.
Aktuell verfügbare Modelle findest Du in dieser HP Notebook-Liste »

Werbung
  • Parallels Desktop für Mac

  • Nero Platinum Suite