HP Pavilion x360 2016 Convertible im Überblick

Werbung

Neue Version eM Client 9 mit sehr nützlichen neuen Features verfügbar:

Neben den klassischen HP Pavilion Notebooks hat HP auch seine Convertibles HP Pavilion x360 2016  erneuert. Diese profitieren dabei besonders von den Neuerungen wie z. B. den neuen prismatischen Akkus, denn sie sind spürbar leichter und dünner geworden. Da die HP Pavilion x360 dank ihres 360° Scharbiers u.a. auch als ein großes Tablet genutzt werden können, ist dieser Aspekt hier natürlich besonders vorteilhaft. In Stil und Design haben sich die x360 Modelle in 2016 dabei den teureren HP Spectre Modellen angenähert, was man auch am kleiner gewordenen Edelstahl-Scharnier spürt. Auch wenn die Qualität natürlich nicht ganz an die Spectre Modelle heranreicht, so bieten die HP Pavilion x360 doch eine sehr gute Leistung und Qualität, womit die Modelle gegenüber 2015 eine spürbare und sichtbare Verbesserung darstellen. Neu ist auch, dass es erstmals ein 15.6“ HP Pavilion x360 gibt. Geblieben sind die flexiblen Nutzungsmodi der x360 Modelle, vom Notebook über den Standmodus bis hin zur Nutzung als Tablet.

Die 11.6“ Variante (HP Pavilion x360 11-u002ng) wiegt dabei nur 1.41 Kg, das 13.3“ Modell (HP Pavilion x360 131-u000ng) 1.55 Kg, die 15.6“ Version (HP Pavilion x360 15-bk000ng ) aber dann doch 2.3 Kg. Die 15.6“ Variante ist also vergleichsweise schwer.

Drei HP Pavilion x360 2016 Varianten gibt es:

HP Pavilion x360 2016 Convertible

HP Pavilion x360 2016 – schlanker, schneller und schöner

Das Gehäuse der HP Pavilion x360 2016 Modelle ist aus Polycarbonat, welches sich recht gut anfühlt und auch eine hohe Qualität bei der Verarbeitung aufweist. Beeindruckend die Tastatur, egal ob bei der 13.3“ Variante, dem HP Pavilion x360 13-u103ng mit neuestem Intel® Core™ i5-7200U Prozessor, der 11.6“ Variante HP Pavilion x360 11-u002ng oder auch bei der neuen 15.6“ Variante HP Pavilion x360 15-bk000ng: alle bieten eine erstaunlich gute Tastatur mit gutem Druckpunkt, auf der man sehr angenehm arbeiten kann.

Qualität findet sich auch beim Display, bei allen Modellvarianten ein IPS Display, das 11.6“ wie auch das 15.6“ lösen dabei mit 1.366 x 768 Pixel auf, das 13.3“ Display sogar mit Full-HD. Die Displays sind natürlich multitouchfähig.

HP Pavilion x360 2016 Convertible: Technische Daten

HP Pavilion x360 11-u002ng
HP Pavilion x360 11-u002ng

Das HP Pavilion x360 11-u002ng bietet einen Intel® Pentium® N3710, das HP Pavilion x360 13-u1033ng sogar einen schnellen neuen Intel® Core™ i5-7200U Prozessor (Kabylake) und das HP Pavilion x360 15-bk000ng einen Intel® Core™ i3-6100U (Skylake). Die Geräte bieten dabei durchwegs eine gute Performance, auch anspruchsvollere Anwendungen laufen problemlos. Naturgemäß würden aber sehr intensive Video-/ Grafik – Bearbeitung die Geräte an die Grenzen bringen, auch bei High-End Gaming wären sie überfordert, aber für diese Zielgruppe wurden sie auch nicht entwickelt, denn die x360 Modelle sind mobile Lifestyle Notebooks für Anwender, die ihr Gerät einfach flexibel nutzen möchten. Office wie auch normale Grafik- und Videobearbeitung bewältigen die HP Pavilion x360 Modelle aber problemlos.

Das HP Pavilion x360 11-u002ng bietet 4 GByte RAM und eine 500 GByte Festplatte, das HP Pavilion x360 mit 13.3“ Display eine 256 GByte SSD und das 15.6“ Modell 8 GByte RAM und sogar eine 1 TByte Festplatte.

Bei allen neuen HP Pavilion x360 Connvertible 2016 Modellen gibt es 1 HDMI, 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, 1 USB 2.0, 2 USB 3.0, einen MicroSD Kartenleser und 802.11b/g/n (1×1) und Bluetooth® 4.0 kombiniert, dazu ein Kensington Schloss. Die 15.6“ Version verfügt zudem über einen LAN – Abschluss mit Gigabit – LAN. Auf allen Geräten ist immer Windows 10 installiert.

HP Pavilion x360 2016 Convertible mit sehr guter Akkulaufzeit

2 Stereo Lautsprechern mit B&O Audio und HP Audio Boost sorgen für ein zumindest ordentliches Klangbild, sodass auch die Multimedia – Nutzung etwa im Standmodus sehr angenehm ist.

Sehr gut ist die Akkulaufzeit der neuen HP Pavilion x360, die an die 10 Stunden heranreicht, natürlich abhängig von der Nutzung.

Ebenso verfügen die HP Pavilion x360 2016 Modelle über die HP Fast Charge Technologie, sodass diese in 90 Minuten 90% geladen sind. Beides optimal für so flexibel und mobil einsetzbare Convertible.

HP Pavilion x360 2016: hochwertige Convertible auch fürs kleine Budget

HP Pavilion x360 2016 Convertible
HP Pavilion x360 13-u000ng

Wer ein x360 Convertible von hoher Qualität sucht, aber nicht zu viel Geld investieren möchte, der trifft mit den HP Pavilion x360 2016 eine gute Wahl. Die recht gute Verarbeitung, Optik, Performance und Ausstattung können überzeugen und auch so wichtige Details wie Tastatur und Touchpad sind erstaunlich gut für ein Convertible dieser Preisklasse. Sehr gut ist die Akkulaufzeit und auch die Performance ist recht ansprechend.

Die flexiblen Nutzungsmodi dank des 360° Scharniers eröffnen dem Anwender sehr interessante, teils auch neue Möglichkeiten. Besonders die 13.3“ Variante ist wegen des vergleichsweise niedrigen Gewichtes und der sehr guten technischen Ausstattung mit Intel Prozessor der 7. Generation sowie der SSD Festplatte eine sehr interessante Option zu einem überschaubaren Preis und unter den 3 Varianten sicherlich die Top Empfehlung.

Diese Modelle sind im HP Store nicht mehr verfügbar.
Aktuell verfügbare Modelle findest Du in dieser HP Notebook-Liste »

Werbung
  • Parallels Desktop für Mac

  • Nero Platinum Suite

  • HP Spread The Love Aktion mit bis zu 50% Rabatt