HP Pavilion x2 10-n230ng: 2in1 Device mit vielen Optionen

Werbung

HP Cyber Weekend

HP Pavilion x2 10-n230ng: 2in1 Device mit vielen MöglichkeitenDas HP Pavilion x2 10-n230ng Detachable (Tablet mit Tastatureinheit zum andocken) bietet HP ein neues, sehr schönes und vor auch sehr vielseitig nutzbares 2in1 Device zu einem für die Qualität sehr guten Preis an. Das HP Pavilion x2 ist dabei zwar eher der Einstiegsklasse unter den 2in1 Devices zuzuordnen, bietet aber viele Möglichkeiten und eignet sich so als ein perfektes Ergänzungsgerät, beruflich oder privat.

Das HP Pavilion x2 2in1 Device unterstützt dabei 4 Modi:

  • Notebook Modus
  • Standmodus
  • Tablet Modus
  • und ein sogenannter Tent-Modus, quasi ein Aufstellmodus.

Die Flexibilität ergibt sich aus den eingebauten magnetischen Scharnieren, über die die Display Einheit leicht am Tastaturdock eingehängt werden kann, wobei die Verbindung sich recht stabil präsentiert.  Pluspunkte sammelt das HP Pavilion x2 durch die recht gute Akkulaufzeit von gut 10-11 Stunden und auch durch die sehr ansprechende Klangqualität der eingebauten 2x Stereo Lautsprecher mit B&O Audiokomponenten, was auch ideal für Videotelefonie ist, aber auch für den privaten Multimedia Genuß natürlich sehr willkommen ist. Kein High – End Klang, aber eben für ein Tablet bzw. 2in1 ganz gut.

Das HP Pavilion x2 bietet folgende Anschlüsse: SD Kartenlesegerät, Micro HDMI, echter USB 2.0 Anschluss und USB – Type C (auch zum Aufladen externer Geräte wie Smartphone), auch eine Webcam ist vorhanden

Das HP Pavilion x2 wiegt ohne Tastatur – Einheit 590 Gramm (also das reine Tablet), mit 1.12 Kg. Also nicht extrem leicht für ein 10.1“ Tablet, aber doch im vertretbaren Rahmen.

HP Pavilion x2: prima Ergänzungsgerät für den mobilen Einsatz

Als Prozessor arbeitet ein Intel® Atom™ Z3736F, ein sparsamer Quad-Core, der genug Leistungsreserven bietet, um die meisten Office- und Multimedia-Anwendungen problemlos ausführen zu können, nur bei einigen sehr leistungshungrigen Anwendungen und intensiven Multitasking kommt der HP Pavilion x2 dann doch etwas ins Schwitzen, aber das mobile 2in1 Device ist ja auch als Ergänzungsgerät gedacht und nicht primär als vollwertiger Notebook Ersatz wie dies ja auch bei anderen 2in1 Geräten in dieser Preisklasse der Fall ist.

Als Arbeitsspeicher stehen 2 GByte zur Verfügung, der interne Flash-Speicher umfasst 32 GByte. Das blendfreie Display hat eine 10.1“ Diagonale mit einer Auflösung von 1.280×800 Pixel. Obwohl keine Full-HD Auflösung trotzdem ein sehr schönes Display mit ausdrucksstarken Farben und einem guten Kontrast. Nur, wenn man sehr nahe am Display hängt, erkennt man ein wenig die Pixel. Die Touchscreen Bedienung ist wunderbar leicht und fließend wie man sich dies von einem guten Tablet wünscht.

Die Tastatur ist zwar naturgemäß nicht groß, lässt sich aber doch recht bedienen und für eine Gerät dieser Art zeigt die Tastatur beim HP Pavilion x2 auch einen recht guten Druckpunkt, sodass sich auch Texte ganz angenehm erfassen lassen.

Vorinstalliert ist beim HP Pavilion x2 Windows 10 Home, sodass man auf den kleinen mobilen Rechner gewohnte Windows Programme nutzen kann, was auch die Zusammenarbeit mit anderen Rechnern im Büro oder Haushalt deutlich vereinfacht.

HP Pavilion: leise und gefällig

Das HP Pavilion x2 10-n230ng Convertible-PC ist ein sehr leiser Convertible mit ausreichend Performance, gutem Klang, einer sehr guten Akkulaufzeit und auch das Display ist durchaus gefällig. Dank der vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten ist das HP Pavilion x2 10-n230ng sehr flexibel einsetzbar in vielen Situationen. Nicht geeignet ist für sehr anspruchsvolle Gamer mit entsprechenden Spielen, ebenso setzt die Hardware bei sehr anspruchsvollen Anwendungen Limitierungen, aber hier muss man natürlich auch die Preisklasse sehen. Normale Office und andere Standardanwendungen  laufen aber ganz gut.

Auch von der Optik ein sehr schönes Gerät, auch wenn das Gehäuse aus Kunststoff ist. Das HP x2 wirkt durchaus sehr edel, es liegt aber bei Tablet Nutzung sehr gut in der Hand und hat einen ergonomischen Zugriff auf Bedienelemente. Ein mobiles Device, welches viel Spaß macht, aber eben auch sehr nützlich sein kann, ob privat oder geschäftlich, in der eigenen Wohnung oder im Büro. 299 Euro sind dabei für die Qualität des HP Pavilion x2 durchaus auch ein sehr guter Preis. Es gibt noch anspruchsvollere 2in1 Device wie das HP x2 210 oder das HP x2 12, aber wer mit einem Budget von bis zu 300 unterwegs ist, der trifft mit dem HP Pavilion x2 10-n230ng ein sehr gute Wahl. Ein sehr schönes und wertiges 2in1 Device.

Dieses Modell ist im HP Store nicht mehr verfügbar.
Aktuell verfügbare Modelle findest Du in dieser HP Notebook-Liste »

Werbung
  • Parallels Desktop für Mac

  • Nero Platinum Suite