Corel PaintShop Pro: komplette Grafiksuite mit viel Hilfe

Corel PaintShop Pro 2019 UltimateCorel PaintShop Pro ist eine komplette Grafiksuite, die neben der Verwaltung und dem Management von Bildern, über der komfortablen und schnellen Anpassung von Bildern mit Filtern und Effekten bis hin zu detailreichen Bearbeitungsfunktionen inklusive Ebenen-Management alles an Funktionalität bereitstellt, was man sich vom engagierten Privatbereich bis hin zur professionellen Nutzung im Business Bereich von einer hochwertigen Grafiksoftware wünscht.

Corel PaintShop Pro ist dabei aus verschiedenen Gründen eine hochinteressante Wahl, wenn man eine gute Grafiksoftware sucht:

  • Trotz des enormen Funktionsumfangs ist PaintShop Pro sehr günstig
  • Design und Layout sind ansprechend, gleichzeitig aber auch sehr logisch und funktional aufgebaut
  • Gute Unterstützung durch Lernvideos
  • Faire Lizenz ohne Abo – Modell

PaintShop Pro: Grafiksoftware Klassiker

Corel PaintShop Pro oder kurz PSP kann dabei auf eine sehr lange Tradition zurückblicken. Die erste Version erschien bereits 1992, damals noch durch die Firma Jasc Software, beschränkte sich dabei aber im Wesentlichen auf Bildbetrachter und Bildverwaltungsfunktionen. 2004 wurde PaintShop Pro von Corel übernommen und hat sich seitdem zu einer komplexen Grafikbearbeitungssoftware entwickelt, die auch hohen professionellen Ansprüchen genügt.

Neues in Corel PaintShop Pro 2019

Corel PaintShop 2019 Pic-to-Painting Plugin
Pic-to-Painting Plugin verwandelt Fotos in Kunstwerke mit KI-Unterstützung in PaintShop Pro 2019

In der aktuellen Version PaintShop Pro 2019 wurde das Grafikprogram um ein neues KI-basiertes Plug-in Pic-to-Painting erweitert, welches Fotos in Kunstwerke verwandeln. Der Anwender wählt einfach einen Stil bekannter Künstler zaus und das Programm wandelt das Fotos dann entsprechend in ein Gemälde um, welches den Stil des Künstlers widergibt. Eine weitere ist die Unterstützung von 360°-Kameras. Insgesamt über 50 Leistungs- und Funktionsverbesserungen hat Corel auf Anregung von PaintShop Pro-Anwendern umgesetzt in 2019er Version umgesetzt. Vom Hinzufügen von Text bis zum Beschneiden, Löschen und der Arbeit mit Pinseln sollen sich Fotos mit PaintShop Pro 2019 dadurch reibungsloser bearbeiten lassen. Dazu kommen Performance Optimierungen, die nach meinem Gefühl auch tatsächlich das Programm beschleunigen.

PaintShop Pro insgesamt vereint sowohl Funktionen, die auch von Einsteigern sehr einfach angewendet werden können, als auch sehr fortgeschrittene Funktionen, die eine gewisse Lernkurve benötigen, wobei aber bereitgestellte Videos, auch von Dritten auf YouTube, sehr gut unterstützen.

Eine Komplettbeschreibung der erstaunlich umfangreichen Funktionalität von Corel PaintShop Pro, die kaum Wünsche offen lässt, kann in einem Artikel nicht erfolgen, daher leider nur ein kurzer Überblick:

PaintShop Pro: logisch aufgebaute Funktionsbereiche:

Corel PaintShop 2019 Menüleiste und Funktionsbereiche
Verwalten: Hier können Anwender ihre Fotos Grafiken nicht nur einsehen, sondern auch ordnen, wofür neben den normalen Verzeichniszugriff auch Sammlungen zur Verfügung stehen, etwa nach Bewertungen, Tags (auch Geo-Tagging) und Bewertungen (die man den Bildern zuordnet) usw. – es gelingt also recht mühelos Ordnung in seine Bilderflut zu bringen und man bekommt hier zudem sehr detaillierte Bildinformationen. Die Programmvorschau arbeitet sehr schnell.

Anpassen: Ermöglicht die schnelle Foto- bzw. Bildüberarbeitung, von Funktionen wie Weißabgleich, Bildrauschen, intelligenter Fotokorrektur, Resonanz etc. bis zum Anwenden von Soforteffekten, hier steht eine umfangreiche Palette an verschiedensten Effekten mit Schnellvorschau zur Verfügung, vom japanischen Stil bis zur frühen Farbfotografie. Auch hier arbeitet das Programm recht schnell und der Anwender wird mit Hilfestellung unterstützt.

Bearbeiten: Unter Bearbeiten geht es ans Eingemachte, denn hier stehen sehr umfangreiche Bildbearbeitungsfunktionen mit einem umfangreichen Ebenen–Management zur Verfügung. Ob ausgeklügelte Farbverlaufsfüllungen, Standardfunktionen wie Beschneiden, Montagefunktionen, raffinierte Make-up Funktionen, Klon-Funktionen, intelligente Objekt Verschiebefunktionen wie Magic Move, umfangreiche Effekte und vieles mehr. Auch der umfangreiche Stapelverarbeitungsmodus verdient Erwähnung genauso wie die 4K Unterstützung. Clever ist auch die Möglichkeit den gesamten Bearbeitungsverlauf des aktuellen Bildes exportieren zu können.

Sehr gelungen ist auch die Möglichkeit auf Basis von bereitgestellten Projektvorlagen sehr schnell Broschüren, Fotocollagen oder auch Karten zu erstellen. Hierzu ein von uns verfasstes Video, welches diese Möglichkeit präsentiert. Diese wurde bereits erstellt mit der Version X9.

Die Funktionalität ist so umfangreich, dass man sicher ein wenig Zeit braucht, um alles zu erkunden, aber an eingebauten Hilfen / Lernfunktionen sowie zusätzlichen Lernvideos mangelt es nicht. Corel hat sich an dieser Stelle außerordentlich viel Mühe gegeben, wie man auch an der geführten Tour sieht, die neue Benutzer mit dem Programm vertraut macht.

Corel PaintShop Pro: viele Funktionen, vergleichsweise günstig, faires Lizenzmodell

Von der Preis-Leistung gehört Corel sicherlich mit zum Besten, was es im Bereich Grafikprogramme gibt. Für vergleichsweise wenig Geld erhält man eine Fülle von Funktionen, die in manchen Bereichen auch an den Marktführer heranreicht und dies ganz ohne Abo-Modell, sondern mit einem sehr fairen klassischen Lizenzmodell.

Das Programm ist allerdings durchaus etwas anspruchsvoll, es läuft aber durchaus auch auf ganz normalen Notebooks und PCs, man muss also nicht zwingend die neueste Generation haben, zu alt sollte der Rechner aber auch wiederum nicht sein.

Corel PaintShop Pro 2019 Ultimate steht zudem als eine erweiterte Version zur Verfügung, die einige interessante und lohnenswerte Zusatzprogramme beinhaltet wie

  • PhotoMirage™ Express: Mit PhotoMirage Express lässt sich ein Standbild binnen Minuten animieren und auf Social-Media-Kanälen teilen.
  • Painter® Essentials™ 6: Painter Essentials ist ein einfach zu erlernendes Malprogramm. Es unterstützt drucksensitive Eingabegeräte und ermöglicht natürliches Malen und Zeichen mit Bleistiften, Federn, Pinseln und Partikel-Malwerkzeugen. Es verwandelt Fotos in Ölgemälde, Pastellbilder oder impressionistische Kunstwerke.
  • Perfectly Clear 3.5 SE: Die intelligenten Funktionen zur Bildanalyse von Perfectly Clear SE finden und korrigieren automatisch Mängel in Fotos, beispielsweise Farbstiche oder kontrastarme Aufnahmen.
  • AfterShot™ 3: AfterShot ermöglicht die professionelle, nicht destruktive Bearbeitung von RAW-Fotos und die einfache Verwaltung großer Bildbestände. Sie können damit einfache Korrekturen und Optimierungen vornehmen sowie mit Stapelverarbeitungswerkzeugen Tausende von Fotos gleichzeitig anpassen und dadurch viel Zeit sparen.
  • Corel® Creative Collection: Die Creative Collection enthält Dutzende von Pinseln und Strukturen und über 100 lizenzfreie Hintergründe.

Lauffähig ist Corel PaintShop Pro auf jedem Windows Rechner ab Windows 7. Das über 1.000 Seite starke Handbuch gibt es kostenlos und wie heute Standard als PDF Datei.

PaintShop Pro unterstützt auch Windows Real-Time Stylus-Geräte (WinRTS) wie die Microsoft Windows Surface-PC-Familie.

Corel PaintShop Pro 2019 UltimateCorel PaintShop Pro ist eine absolut empfehlenswerte Grafik- und Fotobearbeitungssoftware mit einer erstaunlich umfangreichen Funktionspalette, geeignet für Einsteiger wie auch für Anwender, die wirklich viel aus einem solchen Programm herausholen wollen. Besonders lobenswert ist die umfangreiche Unterstützung, vom Einführungstutor bis hin zu den Lernvideos. Ebenso lobenswert ist die faire Lizenzpolitik ohne Abo-Modell, von daher Preis-Leistung hervorragend. Unsere Erfahrungen mit PaintShop Pro sind sehr gut.

Mehr Infos zu Corel PaintShop Pro 2019 Ultimate gibt es hier direkt bei Corel

Werbung

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.