AuKey USB 3.0 Hub Aluminium – schicke Optik mit 4x USB 3.0 Ports (Zubehör)

Werbung



AUKEY USB 3.0 Hub 4 Port Super Speed AluminumDer AuKey USB 3.0 Hub Aluminium ist ein praktisches Zubehör für alle, die zusätzliche USB 3.0 Ports benötigen (und wer braucht die nicht) und die gleichzeitig Wert auf einen solide verarbeiteten und optisch sehr ansprechenden Hub legen.

Gerade Tablet PCs, 2in1 Geräte, aber auch Notebooks haben meist nur eine begrenzte Zahl von USB 3.0 Ports, mit viel Glück vielleicht 2, viele aber nur 1-2. Bei stationärer Nutzung des mobilen Gerätes macht sich dann ein Hub schnell bezahlt, der auch den Vorteil hat, dass die Peripherie angeschlossen bleiben kann und nur der Hub schnell angesteckt werden muss.

Der AuKey USB 3.0 Hub kommt solide verpackt und macht auch selber einen sehr soliden Eindruck. Er hat ein gewisses Eigengewicht und bietet so einen recht sicheren Stand. Durch das Alumniumgehäuse wirkt er auch deutlich edler wie die typischen Plastik – Hubs. Zum Lieferumfang gehört ein USB 3.0 Kabel, welches beim AuKey Hub ca. 50 cm lang ist, bei Bedarf kann man natürlich auch ein eigenes kürzeres oder längeres USB 3.0 Kabel verwenden.

AuKey USB 3.0 Hub: einfache Nutzung

Die Inbetriebnahme des Hubs benötigt natürlich keinerlei technisches Wissen, auch wenn eine kleine Bedienungsanleitung beiliegt : Einfach das mitgelieferte Kabel seitlich am Hub mit einem freien USB 3.0 Port am Rechner verbinden. Nach erfolgreicher Erkennung wird dies durch ein grünes LED-Licht signalisiert. Anschließend die gewünschte Peripherie an die 4 freien USB 3.0 Ports anstecken. Die USB-Anschlüsse bieten eine sichere, aber leichtgängige gute Verbindung. Da der USB 3.0 Hub kein Netzteil hat, empfiehlt es sich bei externen Festplatten, dass diese über eine eigene Stromversorgung verfügen, was aber für alle USB Hubs ohne Stromversorgung gilt. Ansonsten hängt es von der Netzteil-Leistung des jeweiligen Rechners ab, oft kann man aber, zumindest bei Netzbetrieb , wenigstens 1 externe Festplatte anschließen. Insgesamt sollte die Last am Hub aber 900 mA nicht überschreiten.

Getestet: AuKey USB 3.0 Hub Aluminium

Getestet haben wir den AuKey USB 3.0 Hub Aluminium mit diverser Peripherie wie u.a. einer externen USB-Festplatte (mit eigener Stromversorgung), Tastatur, Maus, USB – Stick, eBook Reader, Tablet – alle Endgeräte liefen einwandfrei und wurden auch unproblematisch von Windows (in diesem Fall Windows 10) erkannt. Auch USB 2.0 Geräte, USB 3.0 ist ja abwärts kompatibel, liefen sofort einwandfrei. Der fliegende Wechsel von Geräten stellt den Hub in unserem Test bzw. aktiver Nutzung vor keine Probleme. Ebenso ist das Laden von mobilen Geräten, vom Tablet bis zum eBook Reader unproblematisch möglich.

Laut Hersteller bieten die USB-Anschlüsse einen Spannungsschutz, sodass angeschlossene Geräte nicht überladen werden können. Auch sonstige Störungen auf WLAN, Bluetooth oder Stabilität des Rechners konnten nicht beobachtet werden.

Der AuKey USB 3.0 Hub Aluminium (gibt es in Weiß oder Grau) sieht optisch sehr ansprechend aus und ist wertig verarbeitet. Der Anschluss der meisten USB 3.0 oder 2.0 Geräte sollte problemlos funktionieren (Ausnahmen gibt es bei jedem Hub), innerhalb der Grenzen eines jeden Hubs.

Ein recht schöner 3.0 Hub (abwärts kompatibel), der einen ordentlichen bis guten Eindruck macht.

AuKey USB 3.0 Hub Aluminium – erhältlich bei Amazon (ca. 10-13 Euro)

Infos zu Aukey-Produkten gibt es auch auf Twitter: https://twitter.com/AukeyDE

Werbung

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.