HP Spectre x360 – 13 (2017) – bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit

hp spectre x360-13 - w034ngDie neuen HP Spectre x360 – 13-w03x Modelle des Jahres 2017 sprechen sowohl die Sinne an als auch bieten sie eine satte Hardwareausstattung inklusive einer beeindruckenden Akkulaufzeit. Es gibt Notebooks, auch bei HP wie mit den Omen, die noch mehr Rechenpower leisten, aber die Spectre x360 sprechen alle an, die einen modernen, mobilen, optisch sehr ansprechenden Convertible mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und guter Rechenleistung und schnellem Speicher suchen. Sie sind leicht und dank des sehr guten 360° Scharnier sehr flexibel für ganz unterschiedliche Zwecke nutzbar. Die Spectre eignen sich für den ambitionierten Privatanwender, der ein hochwertiges Lifestyle Notebook habe möchte, genauso wie für den geschäftlichen Anwender, der bei Kundenmeetings die Funktionsmodi Tablet oder Stand-/Zeltmodus zur Präsentation nutzt.

Ultraflache Displays

Die neuen Spectre x360 Modelle verfügen dank ihres MicroEdge Displays über praktisch randlose ultraflache Displays. Wichtig ist aber nicht die Optik des Convertibles mit Aluminium Gehäuse, sondern natürlich auch das Innenleben. Hier kann man sich über einen neuen leistungsstarken 57,8 Wh Akku freuen, der im Idealfall bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit sichert. Den Idealfall gibt es zwar selten, aber die Akkulaufzeit reicht sicher locker mit Reserven für einen ganzen Arbeitstag.

Die neuen Spectre x360 sind die ersten HP Spectre Modelle mit den neuen Intel Core i7 Prozessoren der 7. Generation, Kabylake. Hier kommt bei den Modellen HP Spectre x360 – 13-w034ng und HP Spectre x360 – 13-w033ng ein Intel® Core™ i7-7500U Prozessor zum Einsatz, beim HP Spectre x360 – 13-w031ng ein Intel® Core™ i5-7200U Prozessor.

HP Spectre  x360 – 13: Bis zu TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD

Beim Massenspeicher haben die neuen HP Spectre x360 13 deutlich zugelegt. Beim HP Spectre x360 – 13-w034ng findet sich eine High-Performance 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD, bei den Modellen HP Spectre x360 – 13-w034ng und HP Spectre x360 – 13-w031ng jeweils eine 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD.

Alle Modelle verfügen über ein 13.3“ BrightView-Full-HD IPS Touch Display sowie über 4 Lautsprecher mit B&O Audio und HP Audio-Boost, womit ein durchaus ansehnliches Klangbild in Kombination mit dem gutem Display auch zum Genuß und Filmen einlädt oder man nutzt es für Video-Telefonie.

Sowohl das HP Spectre x360 – 13-w034ng als auch das HP Spectre x360 – 13-w033ng verfügen über 16 GByte schnellen DDR4 RAM, HP Spectre x360 – 13-w031ng immerhin über 8 GByte DDR4-RAM.

In der Summe bieten alle Modelle eine gute bis sehr gute Performance bei guter Akkulaufzeit und ermöglichen auch die flüssige Anwendung anspruchsvoller Programme, für topaktuelle High-End Games sind die Spectre aber nicht unbedingt ausgelegt und auch nicht dafür gedacht.

Mit 1.44 Kg sind die 13.3“ Premium Convertible von HP dafür sehr leicht, womit man hier ein sehr mobiles Notebook vorfindet.

Auf den neuesten Stand ist man bei den Anschlüssen:

  • 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert
  • 1 USB 3.1 Gen 1 (HP Sleep and Charge)
  • 2 USB 3.1 Type-C™ Gen 2 (HP Sleep and Charge, Thunderbolt Gen 3)

Zudem liegt ein USB Type-C™-zu-RJ-45-Gigabit-Dongle bei, einen eigenständigen LAN-Anschluss gibt es nicht mehr. Ins Netz geht man via Intel® 802.11ac (2×2) Wi-Fi® und Bluetooth® 4.2 kombiniert (Miracast-kompatibel), was auch dem Typ des Convertible eher entspricht.

Chic und mit sehr guter Akkulaufzeit

Verdammt chic und mit sehr guter Akkulaufzeit lassen sich aber dennoch auch langwierige Textarbeiten sehr angenehm damit erledigen, denn die Tastatur hat ein sehr angenehmes Feedback, auch das Touchpad zeigt sich sehr präzise, man hat also sehr angenehme Eingabeelemente.

Angenehm ist, dass die Webcam Windows HELO unterstützt, womit das Anmelden am HP Spectre x360 13 deutlich beschleunigt wird und natürlich auch sicherer.

Mit dem HP Spectre x360, welches nochmal sowohl technisch als auch von Design und Form verbessert wurde, bekommt man ein sehr hochwertiges 360° Convertible mit einer sehr guten Performance und einer sehr langen Akkulaufzeit.

Dieses Modell ist im HP Store nicht mehr verfügbar.
Aktuell verfügbare Modelle findest Du in dieser HP Notebook-Liste »

Werbung
  • Parallels Desktop für Mac

  • Nero Platinum Suite

  • HP Back to School Angebote 2022