HP Spectre – 13-v132ng mit 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD

HP Spectre - 13-v132ng mit 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSDDas HP Spectre – 13-v132ng mit 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD gehört sicherlich zu den absoluten Premium Notebooks auf dem Markt und es zeigt, warum HP gerade mit seinen Spectre Notebooks extrem erfolgreich sind. Es gibt dabei verschiedene HP Spectre 13, das HP Spectre – 13-v132ng mit seiner sehr schnellen 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD gehört dabei zu den neuesten Modellen.

Das 13.3“ Edel-Notebook dabei aber nicht nur eine sehr schnelle SSD, sondern mit dem Intel® Core™ i7-7500U Prozessor auch einen sehr schnellen Prozessor. In 13.3“ Modellen wie beim HP Spectre – 13-v132ng werden dabei sehr gerne Dual-Core Prozessoren mit Hinblick auf Akkueffizienz, Wärmeentwicklung und damit auch letztlich Bauform verwendet, denn das HP Spectre – 13-v132ng hat eine Bauhöhe von nur, oder fast unglaublichen 1.o4 cm (vor 5 Jahren lag dies bei vielen Notebooks mal bei mehr als 4 cm) und es wiegt nur 1.11 Kg. Das sehr gut verarbeitete HP Spectre mit seinem Gehäuse aus Aluminium und Karbonfasern ist damit unglaublich mobil und abgesehen davon auch optisch faszinierend.

Trotzdem möchte man natürlich nicht auf eine gute Performance verzichten, welche durch den neuen Kabylake Prozessor und die SSD gewährleistet wird. Ein HP Spectre kauft man sich nicht primär fürs Gaming, sondern eher für anspruchsvolle Anwendungen und/oder zur Nutzung von multimedialen Inhalten (Streaming / Videos etc.). Hier ist man von der Performance her mehr als ausreichend aufgestellt. Tastatur und Touchpad bieten einen sehr angenehmen Anschlag bzw. arbeiten sehr präzise, sodass die Bedienung wie auch die Erfassung von längeren Texten sehr leicht fällt. Die Tastatur dabei auch sehr schön im Gehäuse eingearbeitet und bietet ein sehr schönes Finish.

Das 13.3“ IPS-Display bietet nicht nur Full-HD, sondern auch Corning® Gorilla® Glass, sodass ein gewisser Schutz des Displays gegen Kratzer gegeben ist.

Für den durchaus sehr ordentlichen Klang sorgen vier Lautsprecher und B&O Audio, was ein wenig Optimierung aus den Lautsprechern herauskitzelt.

Moderne Ports beim HP Spectre – 13-v132ng

Sehr modern geht es bei den Anschlüssen zu, denn es stehen 1 USB 3.1 Type-C™ Gen 1 (HP Sleep and Charge) sowie 2 USB 3.1 Type-C™ Gen 2 (HP Sleep and Charge, Thunderbolt) zur Verfügung. Dies kann natürlich auch ein gewisser Nachteil sein, wenn passende externe Geräte nicht vorhanden sind, da in diesen Fall dann Adapter fällig wäre. Negativ empfinde ich allerdings, dass komplett auf HDMI verzichtet wurde, was aber leider möglicherweise ein allgemeiner Trend bei zukünftigen Notebooks werden könnte. Immerhin liegt ein USB Type-C™-zu-USB 3.0-Adapter bei wie auch eine Hülle, wobei es hier auf dem Markt (und auch von HP selber) bessere Lösungen gibt.

Die Akkulaufzeit wiederum ist mit gut 10 Stunden wieder sehr gut.

Das HP Spectre – 13-v132ng bietet mit Prozessor, SSD und Speicher eine hervorragende Performance, die die Zielgruppe überzeugen wird. Das Spectre ist optisch atemberaubend und wunderschön aus hochwertigen Materialien und mit 1.11 Kg natürlich extrem leicht. Es fühlt sich einfach wunderbar an, sodass man hier eine Menge Luxus bekommt, die natürlich auch ihren Preis hat. Kleine Kritik aber dafür, dass man dem Spectre mindestens einen HDMI Anschluss sowie einen SD-Kartenleser hätte spendieren können. Zielgruppe sind sicherlich anspruchsvolle private und geschäftliche Anwender, die Wert legen auf ein hochwertiges, leichtes und optisch sehr ansprechendes Notebook der Premium Notebook Kategorie.

HP Spectre – 13-v132ng mit 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD im HP Store (inkl. Windows 10)

Weitere HP Spectre 13-v13x Varianten findet man in der HP Notebook Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.